Einen gestreckten im Querschnitt fast runden Körper weist der Alet auf.
Der grosse Kopf ist stumpf und breit.
Die Schuppen sind gross und dunkel gesäumt.
Der Rücken und das Ende der Schwanzflosse wirken rauchgrau.
Bauch und Afterflosse weisen einen mehr oder weniger rötlichen Schimmer auf.
LAICHZEIT: April bis Juli.
BEISSZEITEN: Sehr gut: Juni bis August. / Gut: Mai, Sept. bis Dez.
KÖDER: Würmer, Leber, Brot, Maden, Spinner, Fliege,...