Der Brachsmen ist leicht erkennbar an seiner flach zusammengedrückten, aber sehr hochrückigen Form.
Die Oberseite seines Körpers ist dunkelgrau, während die Flanken heller sind und leicht schimmern.
Eher unterständig und vorstülpbar ist das Maul.
LAICHZEIT: Mai und Juni.
BEISSZEITEN: Sehr gut: Juli bis August. / Gut. April bis Juni.
KÖDER: Kartoffel, kleiner Wurm, Teig, Blut, Erbsen.